Aktuelles

Happy Birthday World Wide Web

Vor genau 25 Jahren – am 30. April 1993 – gab das Kernforschungszentrum CERN das „World Wide Web“ für die öffentliche Nutzung frei.

Die Arbeiten und die Idee, Inhalte eines Informationssystems weltweit zu verbinden, startete Tim Berners-Lee bereits 1989. Seine Gedanken hielt er in dem Dokument „Information Management: A Proposal“ fest – nachzulesen auf http://info.cern.ch/Proposal.html

In der Folge wurden das HTTP-Protokoll, HTML und erste Browser die HTML darstellen und Websites verlinken konnten entwickelt.

1994 wechselt Tim Berners-Lee vom #CERN zum Massachusetts Institute of Technology (MIT) und gründet dort das World Wide Web Consortium (W3C).

World Wide Web, alles Gute zum 25-jährigen!