Forschungsobjekt "Die Komplizen" - Internetagentur Mannheim - Agentur für digitale Medien

- Allgemeines

Forschungsobjekt „Die Komplizen“

Was zeichnet erfolgreiche Netzwerke aus? Welche Modelle gibt es und wie sind sie organisiert?

Diesen und anderen Fragen ging das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekt „Arbeit in virtuellen Unternehmen: Anforderungsanalyse und Entwicklung von Gestaltungsvorschlägen für Kleinunternehmen und Freelancer in Netzwerken“ nach. Und wie bereits der Titel andeutet, nach streng wissenschaftlichen Kriterien. Keine Frage, dass auch Dots United und die Komplizen dabei genauestens gefragt, gewichtet, gewogen und gewertet wurden.

Wer sich für die Ergebnisse interessiert: Das Projekt wurde von der Universität Hamburg-Harbug und dem Projektwerk Unternehmensberatung GmbH durchgeführt. Die Arbeit kann online oder über die ISBN Nr. 3-86537-934-6 bestellt werden. Eine Leseprobe ist ebenfalls verfügbar.

Arbeit in virtuellen Unternehmen