Open Data Day 2015 Rhein-Neckar

- Allgemeines

Open Data Day 2015 Rhein-Neckar

Der Open Data Day 2015

Am 20. und 21. Februar 2015 fand der Open Data Day 2015 statt, organisiert vom Team Open Data Rhein-Neckar unter der Leitung von Oliver Rack.

Open Data Day 2015 Rhein-Neckar

Am Freitag traf man sich zum Open Data Barcamp im zeitraumexit im Mannheimer Jungbusch. Es gab Vorträge und Sessions zu den Themen:

  •  Open Data und urbane Mobilität
  • „Live Datenvisualsierung für das Internet of Things“ – Sensor Daten sammeln, speichern und live visualisieren kann
  • Judaicalink.org und Linked Open Data, Harvesting Jewish Cultural Heritage
  • Disaster Mapping, Übersichtskarten zu humanitären Krisen
  • Supercopy – Digitalität, das Ende der Geschichte
  • Museen, Metadaten, Mitmachen! – der Kultur-Hackathon Coding da Vinci

Der Samstag stand im Zeichen von praktischem Zusammenarbeiten beim „Hacktogether“. Es wurde Projekte gemeinsam am Computer zu entwickelt und voneinander gelernt. Sowohl Projekte aus vorangegangenen „Hackathons“ wie auch neue Projekte standen im Fokus und wurden anschließend präsentiert.

Die gute Besucherzahl, die interessante Melange an Teilnehmern und die ausführlichen Diskussionen zeigen, dass Open Data derzeit und sicher noch mehr in den kommenden Jahren ein wichtiges Thema ist.

Einige Fotos des Open Data Day 2015 haben wir auf unserer Facebook-Seite online gestellt:

Dots United auf Facebook